MB4 - Vom Pulver zum Designobjekt
LKT - Lehrstuhl für Kunststofftechnik
Beschreibung:

Der Werkstoff Kunststoff ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. In allen Bereichen des Lebens haben wir mit „Plastik“ zu tun, angefangen bei Gebrauchsgegenständen wie z.B. Zahnbürsten, Handyschalen, Getränkeflaschen und Joghurtbechern über Kleidungsstücke oder Sportartikel wie Snowboards bis hin zu High-Tech-Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt. Ein noch junges Verfahren zur Herstellung von Prototypen, Unikaten und Kleinstserien aus Kunststoff ist das Selektive Lasersintern. Aus einem Kunststoffpulver können schichtweise beliebige 3-dimensionale Gegenstände hergestellt werden. Dabei sind der Gestaltungsfreiheit keine Grenzen gesetzt. Wenn Ihr erfahren möchtet, wie dieses Verfahren funktioniert, seid Ihr bei uns herzlich willkommen. In unserem Technikum haben wir modernste Fertigungsmaschinen für die Kunststoffverarbeitung. Außerdem findet Ihr bei uns Labore, in denen die Kunststoffprodukte auf ihre Eigenschaften untersucht werden. In unserem Praktikum könnt Ihr dies alles kennen lernen und Produkte selbst herstellen. Im Praktikum entwerft Ihr mit Hilfe eines CAD-Systems Euer eigenes Designobjekt  welches danach in einer Lasersinteranlage hergestellt wird. Anschließend werden wir dieses mit Hilfe verschiedener Mikroskope „unter die Lupe nehmen“


 
Jahrgangsstufe: 8 - 12
VersuchsbetreuerInnen:

Lydia Lanzl

 

Dominik Schubert

 
MB8 - Good Vibrations - Massen auf dem Weg zur Resonanzkatastrophe
LTM - Lehrstuhl für Technische Mechanik
Tim Weidauer